Posting

Sonntag, 22.01.2012

Danke für eure Unterstützung

Ich musste gestern in der Klinik in Kaiserslautern bleiben und konnte nicht mit der Mannschaft zurück nach Bremen fliegen.

Die Ärzte haben festgestellt, dass ich mir Nasenbein und Kiefer gebrochen habe, das Jochbein ist auch betroffen, dazu kommt noch eine Gehirnerschütterung. Es geht mir - ehrlich gesagt - dreckig.

Aber ich möchte mich allen herzlich bedanken, die an mich denken und mir in dieser schweren Zeit Zuspruch geben. Der Weg zurück wird nicht einfach, aber ich weiß schon jetzt, dass mich die Unterstützung durch meine Familie, Freundin, Freunde, Verein und alle Fans bald wieder zu alter Stärke zurückführen wird.

Ich bin sehr dankbar, dass ich ein so tolles Umfeld habe.

Euer Basti

  • Bookmark and Share